Band 17: „Gestern – Heute – Morgen in der Konservierung und Restaurierung"

Erscheinungsjahr: 2021 | EUR 29,00

Gestern – heute – morgen in der Konservierung und Restaurierung

26. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbandes, 6.–7. März 2020 in Salzburg

Inhalt

  • Regina Knaller: Der Paramentenbestand des Salzburger Domes. Bestandserfassung – Pflege – Aufbewahrung: Gestern. Heute! Morgen?
  • Stephan Biebl: Schädlingsbefall an den Salzburger Paramenten
  • Catherine Bouvier, Sigrid Eyb-Green, Wolfgang Baatz: Papierrestaurierung an österreichischen Archiven bis 2000
  • Elina Eder, Sigrid Eyb-Green, Wolfgang Baatz: Ein Beitrag zur Geschichte der Papierrestaurierung: Bleichmethoden und Behandlung tintenfraßgeschädigter Objekte an zwei Wiener Sammlungen 
  • Anna Kaiser: Zur Geschichte der Papyruskonservierung – Eine Untersuchung der Textquellen
  • Susanne Beseler: Die St. Nikolauskapelle von Schloss Schmida (Niederösterreich) – Überraschungsmomente bei der Untersuchung einer verlorenen Ausstattung (Abstract)
  • Katharina Breunhölder, Gabriela Krist, Marija Milchin, Katharina Fuchs: Die Prunktreppe von Schloss Harmannsdorf, Niederösterreich. Erstellung eines Restaurierungskonzepts und exemplarische Umsetzung
  • Marija Milchin, Gabriela Krist: Herausforderung Steinrestaurierung. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
  • Alexander Lassnig: Abstract: Konservierung und Restaurierung eines spätgotischen Kruzifixes aus dem Besitz von Stift Nonnberg in Salzburg, im Volksmund genannt „Schifferkreuz" (Abstract)
  • Liesa Brierley, Ines Feliciano, Tiago Oliveira, Judith Niedermair-Altenburg, Maximilian Bertet, Robert Linke, Sabrina Gualtieri: Konservierung eines Kachelofens aus der späten Renaissance mit nichtwässrigen Materialien
  • Elisabeth Scheel, Ilse Prenner: Inszenieren – Vergessen – Wiederentdecken – Weitertragen. Die Fürstenzimmer der Festung Hohensalzburg – Bedeutungswandel eines profanen Raumensembles der Spätgotik
  • Almut Schilling: <Patina>digital</Patina> ...„es wird alles ästhetisch mit der Zeit"...
  • Valentina Ljubic Tobisch, Robert Linke: Fröschebein und Krebs und Fisch – Untersuchung und Restaurierung eines Waschtischsets, hergestellt von Peter Kuster in Nürnberg um 1550
  • Maximilian Bertet: Restaurierung, Konservierung und Objektmontage eines barocken Kürassier-Harnischs aus der Sammlung des Salzburg Museums
  • Robert Fürhacker: Vom „provisorischen Hilfsaufseher" zum „Oberrestaurator" – Zum Leben und Wirken des von 1938 bis 1972 am Joanneum tätigen Restaurators Friedrich Rath (1911–1977)
  • Uwe Peltz: „der Krieg pflegt mit Kunstwerken nicht eben glücklich umzugehen" – eine Berliner Sicht auf den Kulturschutz zwischen 1939 und 1945
  • Manfred Koller: Von Brandi bis Taubert – Begegnungen aus 40 Jahren Restaurierungsgeschichte (1960–2000)
  • Michael Rainer: Ausschreibung & Vergabe von restauratorischen Leistungen Podiumsgespräch am 6. März 2020

ISBN: 978-3-9504618-3-1