Band 10: "Mehr Schein als Sein?"

Erscheinungsjahr: 2005 | vergriffen

19. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbandes, 11.-13. November 2004, St. Pölten

Inhalt

  • Wolfgang Baatz: Konzepte und Methodologie zu Retusche und Ergänzung
  • Franz Humer: Restaurierung und Präsentation von Archäologischen Denkmälern im archäologischen Park Carnuntum
  • Elisabeth Krebs: Der Umgang mit einer Restaurierleiche
  • Manfred Mayer: Der Einsatz von CMYK-Farben in der Einbandrestaurierung
  • Anna Bernkopf, Hanna Grabner: Retusche auf Seide – ein Kompromiss
  • Manfred Koller: Kopie und Rekonstruktion in der Restaurierung
  • Pia Geusau: Eitempera als Retuschiermedium
  • Franz Höring: Die Kunst der Retusche, Retusche als Kunst?
  • Claudia Magin: Ein Paar Salzfaß uf Trachen
  • Eva Ortner: Prolegomena zu einer Methodik der Retusche
  • Christa Hoffmann, Gabriele Schatzl: Fotografische Retusche
  • Peter Kopp: Alles ist möglich, aber wohin will ich eigentlich?
  • Claudia Riff-Podgorschek: Zur Funktion und Ästhetik von historischer Architekturoberfläche
  • Kathrin Kessler: Der „Panthon Stuhl“ – Original und Serienprodukt?
  • Jana Labahn: Den Schein waren, wenn Wirklichkeit vergeht?
  • Hans Portsteffen, Andreas Krupa: Minimal Intervention?